Digital Display Advertising

Dieses Jahr werden die Ausgaben für Programmatic in Deutschland einen neuen Höchststand erreichen. Damit nicht genug: Die Ausgaben in diesem Bereich haben sich innerhalb von zwei Jahren mehr als verdoppelt. mehr lesen

Jede Sekunde gehen bei Google tausende Suchanfragen ein – und Adwords-Kunden wollen im besten Falle alle potenziellen Kunden davon werben. Aber wie kann Suchmaschinenwerbung auch dann geschaltet werden, wenn der gesuchte Begriff nicht in einer vorgefertigten Liste mit Keywords steht? Hier kommen Googles neue Remarketing Listen mit ähnlichen Zielgruppen ins Spiel. mehr lesen

Digital Marketing ist ein vielseitiges Feld im ständigen Wandel. Unter hunderten verschiedenen Maßnahmen kann gewählt werden. Die Frage: Wie viel Geld sollte in jeden Kanal, in jede Maßnahme gesteckt werden? Eine neue Studie von Adroll geht nun auf die Budgetverteilung näher ein. mehr lesen

Native Advertising ist auf dem Vormarsch. Noch dieses Jahr wird der Kanal 50 Prozent des gesamten digitalen Werbemarktes in den USA ausmachen. Auch in Deutschland gewinnt Native Advertising an Dynamik und könnte schon bald die Hauptaufgabe von Digital Marketern werden. mehr lesen

Laut einer neuen EMarketer-Studie verbringen erwachsene Amerikaner mehr als zwölf Stunden pro Tag mit Medien. Damit prägen Medien mehr als die Hälfte eines Tages. Ein großer Teil davon ist wiederum dem Bereich Digital zuzuordnen. mehr lesen

Programmatic Advertising ist das Thema der Stunde. Immer mehr vereinnahmt die automatisierte Ausspiellung digitaler Werbung die digitale Werbelandschaft. Schon 2019 sollen die Ausgaben für Programmatic Advertising 84 Prozent des gesamten Budgets für Digital Display Ads ausmachen. mehr lesen

Snapchat steht derzeit im Rampenlicht. Nutzerzahlen, Umsatzzahlen, Börsengang – es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht über das soziale Netzwerk berichtet wird. Besonders hohe Wellen schlug allerdings eine externe Studie, nach der ein Großteil der geschalteten Werbeanzeigen übersprungen werden. Wie groß ist das Problem tatsächlich? Um das herauszufinden, hat die Plattform Socialmediatoday einen Vergleich gestartet. mehr lesen

Die Sprachsuche (Voice Search) ist einer der SEO-Trends dieses Jahr. Mit einer immer besser werdenden Funktionalität steigt auch die Zahl der Nutzer kontinuierlich. Noch immer gibt es aber viele offene Fragen. Wo und wie wird die Sprachsuche verwendet? Und wie kann die neue Suchfunktion für Digital Marketing interessant werden? mehr lesen

Lange war es ein lästiges Problem für moderne Marketer in Google Adwords: Eine Anzeige ließ sich im Wortlaut nicht anhand von Parametern anpassen. Nun muss nicht mehr für jede Änderung eine neue Anzeige implementiert werden – dank den neuen IF-Funktionen auf der Plattform. mehr lesen

Googles Wohlstand hängt fast ausschließlich am Werbegeschäft. Es ist – sowohl für Google als auch für Advertiser – einer der wichtigsten Werbeplätze der Welt. Im vergangenen Jahr hat Google mehr Werbeflächen in mehr Plätzen verteilt. Das treibt den Umsatz von Google in die Höhe, aber auch Digital Marketer können davon profitieren. mehr lesen